Login Mitglieder
A- A A+ Startseite Patienten‌ & Interessierte Fachkreise

2021-152 Knie- und Sprunggelenk– anders behandeln mit dem Dock on® 3 Punkte-Konzept

Datum
Freitag, 22.10.2021–
Samstag, 23.10.2021
Ort
Deutscher Verband für Physiotherapie, Landesverband Baden-Württemberg
Rotebühlstr. 63, 70178 Stuttgart
Kurszeiten

1. Tag

Datum: Freitag, 22.10.2021 09:00-18:00 Uhr

2. Tag

Datum: Samstag, 23.10.2021 09:00-14:00 Uhr

Auskunft

Voraussetzungen: Physiotherapeutinnen oder Physiotherapeuten mit abgeschlossener Berufsausbildung, Arzt, Ärztin

Veranstalter

Deutscher Verband für Physiotherapie (ZVK) Landesverband Baden-Württemberg e.V.

Kursnummer 2021-152
Fortbildungspunkte 15
Referentin Domke, Claudia
Preis für Mitglieder € 190,00
Preis für Nichtmitglieder € 230,00

Inhalt

Das Dock on ® 3 Punkte Konzept nach Domke bewirkt einen individuellen " Zuschnitt"  jeder Therapieform auf den einzelnen Patienten und dadurch kann eine  garantierte  Strukturveränderungen angeregt werden. Die 3 Punkte für Befund und Therapie erfassen die individuelle Besonderheit eines jeden Patienten  ohne großen Zeitaufwand. Dies ist eine große Erleichterung im Arbeitsaufwand bei gleichzeitiger Intensivierung des Behandlungszieles und - erfolges.

Sie werden Ihre Kenntnisse vertiefen sowie die vielschichtigen Verbindungen zu individuellen Statik des Klienten als Ausgangspunkt für die einzelnen Therapieelemente betrachten. Damit können Sie gängige Techniken verstärken und noch umfassender Schmerzen und Bewegungseinschränkungen beeinflussen.

Unter Berücksichtigung der gelenkschonenden Ausgangsstellungen und Behandlung in Anlehnung der Manuellen Therapie werden erprobte  und ökonomisch effektive Techniken vermittelt, die die Kombination von Gelenk-, Muskel- und Bindegewebsstrukturen gleichermaßen in diversen ASTE behandeln. Besondere Dehntechniken und Weichteilbehandlungen vervollständigen das Programm.

  • kurze Theorieeinführung und Anatomie

  • Indikationen und Kontraindikationen (generell und lokal)

  • Wirkung verschiedener Ausgangsstellungen

  • Automobilisation/Selbstübungen

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.


Zur Übersicht