Login Mitglieder
A- A A+ Startseite Patienten‌ & Interessierte Fachkreise

2021-127 Physiotherapie bei Covid-19 AKUT und REHA

Online Seminar via ZOOM

Datum
Mittwoch, 06.10.2021
Ort
Online-Seminar
Online-Seminar
Kurszeiten

09:00 - 16:00 Uhr

Datum: Mittwoch, 06.10.2021 09:00-16:00 Uhr

Auskunft

Das Webinar wird mit den Onlinetool ZOOM durchgeführt. Sie benötigen ein Endgerät (Laptop, PC) mit Internetzugang.

Die Anmeldung für dieses Webinar gilt nur für 1 Person. Eine Weitergabe an andere Personen oder Nutzung für eine Gruppe ist nicht erlaubt, sondern gilt als Ausschluss.

Für Abteilungen bieten wir auf Anfrage einen Gruppenrabatt an.

Veranstalter

Deutscher Verband für Physiotherapie (ZVK) Landesverband Baden-Württemberg e.V.

Kursnummer 2021-127
Fortbildungspunkte 8
Referent(in) Filipovic, Silke, Klarmann, Silke
Preis für Mitglieder € 140,00
Preis für Nichtmitglieder € 190,00

Inhalt

Fortbildung für PhysiotherapeutInnen zur Behandlung von COVID-19 PatientInnen in der Akut und Reha-Phase

Die Teilnehmer*innen werden auf den aktuellen Kenntnisstand des pathologischen Mechanismus des SARS-COV2 Virus und die daraus resultierenden Symptome und Auswirkungen gebracht. Daraus abgeleitet werden die Therapieoptionen in den Phasen von akut- bis post-Covid. Es wird ein potenzieller Behandlungsleitfaden
besprochen und mögliche Leitsymptome charakterisiert.  Die Therapieoptionen bzw. praktischen Inhalte werden in Bild und Videosequenzen erläutert.

THEORETISCHE EINFÜHRUNG
In diesem Teil erlernen die Teilnehmer*innen den aktuell bekannten pathophysiologischen Wirkmechanismus des Virus mit seinen Auswirkungen.

Der weitere Schwerpunkt liegt hier in der Ableitung physiotherapeutisch Leitsymptome und deren Auswirkungen.

PRAKTISCHER TEIL
Die Teilnehmer*innen betrachten die möglichen Leitsymptome in den Phasen akut (moderat-klinisch -intensivmedizinisch) sowie rehabilitativ, im Sinne post-Covid und long-Covid.

Die Atemtherapie steht dabei im Vordergrund. Weitere wichtige Aspekte sind Mobilisation und moderates Ausdauertraining und das Zurückfinden in die Eigenständigkeit bzw. den (Arbeits-) Alltag.

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.


Zur Übersicht