Login Mitglieder
A- A A+ Startseite Patienten‌ & Interessierte Fachkreise

"Berufspolitischer Meilenstein TSVG - Bedeutung für die Physiotherapie" und "Akademisierung - die Physiotherapie im Wandel"

Wir laden herzlich zum Vortrag auf der TheraPro 2020 ein!

Datum
Freitag, 07.02.2020
Ort
Landesmesse Stuttgart GmbH
Messepiazza 1, , 70629 Stuttgart

www.messe-stuttgart.de/therapro/besucher/anreise-und-unterkunft/

Kurszeiten

16:00 - 17:30 Uhr

Datum: Freitag, 07.02.2020 16:00-17:30 Uhr

Veranstalter

Deutscher Verband für Physiotherapie (ZVK) Landesverband Baden-Württemberg e.V.

VPT Baden-Württemberg

Preis für Nichtmitglieder kostenlos

Inhalt

Das Termin-Service und Versorgungsgesetz - TSVG wird als Meilenstein in der Heilmittelversorgung bezeichnet.

Tatsächlich ebnet es den Weg für eine deutliche Verbesserung der beruflichen Position: Bundesweite Höchstpreisregelung, Schiedsamtbildung, Bundesrahmenvertrag, Bundes-Vergütungsverhandlungen, Zulassungsverfahren, Blankoverordnung und Bürokratieabbau sind tatsächlich Meilensteine.
Als maßgebliche Verbände auf Bundesebene stehen PHYSIO-DEUTSCHLAND und VPT mit dem GKV-Spitzenverband bereits seit Oktober 2019 in konkreten Verhandlungen zur inhaltlichen Umsetzung dieser Meilensteine.

Mit dieser Veranstaltung beim Branchentreff in Stuttgart bieten wir allen interessierten Kolleginnen und Kollegen die Gelegenheit, sich über den aktuellen Verhandlungsstand zu informieren, mit uns darüber zu diskutieren, um Ihre Anregungen für die weiteren Verhandlungen mit nach Berlin zu nehmen.
Darüber hinaus informieren wir über das Digitale-Versorgungs-Gesetz – DVG, weitere dringende Veränderungsbedarfe in der Physiotherapie und deren Auswirkungen für unseren Berufsalltag.

Novellierung der Ausbildung in der Physiotherapie – wo wollen wir hin?

Nach mehr als 25 Jahren steht die Novellierung der Berufsgesetze in der Physiotherapie endlich auf der Agenda der Politik. PHYSIO-DEUTSCHLAND und der Verband Physikalische Therapie (VPT) begrüßen das ausdrücklich! Gemeinsam mit dem Spitzenverband der Heilmittelverbände (SHV) haben wir sowohl einen konkreten Entwurf für ein neues Gesetz über die Berufe der Physiotherapie sowie für einen Kompetenzkatalog für die Physiotherapie entwickelt. Die Entwürfe wurden dem Bundesministerium für Gesundheit im Oktober 2019 übergeben.

Ziel der Novellierung der Berufsgesetzte ist es, eine sichere, zukunftsorientierte Patientenversorgung in Deutschland zu ermöglichen. Bereits die aktuelle, aber insbesondere die zukünftige Gesundheitsversorgung erfordert eine Anpassung von Qualifikationen, um das anspruchsvolle und komplexer werdende Tätigkeitsfeld in der Gesundheitsversorgung bedienen zu können. Zentrales Anliegen ist es, die Therapieberufe entsprechend weiterzuentwickeln und gleichzeitig die Attraktivität – auch vor dem Hintergrund des akuten Fachkräftemangels – zu steigern. Eine Anhebung der Ausbildung auf Hochschul-Niveau und die damit verbundene internationale Anerkennung sehen wir als Grundvoraussetzung.Wie eine Neuorientierung in der Ausbildung gelingen kann und welche Chancen in dieser Veränderung liegen - darüber wollen wir mit Ihnen sprechen.

Wir freuen uns auf einen regen Austausch bei dieser für Sie kostenfreien berufspolitischen Veranstaltung. Gemeinsam erreichen wir mehr!

Für eine bessere Planung bitten wir um Anmeldung an info(at)bw.physio-deutschland.de

Für diese Veranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich.


Zur Übersicht