A- A A+ Startseite Patienten‌ & Interessierte Fachkreise

Passwort vergessen?

Bitte Ihre Mitgliedsnummer oder die E-Mail-Adresse sowie die Postleitzahl eingeben. Sie erhalten dann umgehend Anweisungen zum Zurücksetzen des Passworts zugesandt.





Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen
 

 

25.10.2019

FDP/DVP stellt Antrag an Landesregierung zur Situation der Physiotherapie in Baden-Württemberg

Im September hatten die Landesvorstände den FDP-Landtagsabgeordneten Jochen Haußmann in einem Gespräch über die aktuellen Probleme der Physiotherapie informiert. Daraufhin hat die FDP/DVP am 10. Oktober 2019 beantragt, dass die Landesregierung zu verschiedenen Physiotherapie-Themen Bericht erstattet.

 

Der Termin in der Geschäftsstelle von PHYSIO-DEUTSCHLAND Baden-Württemberg war der Anstoß für den Antrag der FDP/DVP, der unter anderem die Punkte Fachkräftemangel, Akademisierung, Novellierung der Ausbildungs- und Prüfungsordnung und Absetzungen der IKK classic beinhaltet. Er kann auf der Internetseite des baden-württembergischen Landtags abgerufen werden. Über die weiteren Entwicklungen werden wir informieren.  

 

Neben der FDP halten die Vorstände Hannah Krappmann und Michael Austrup auch zu fast allen anderen Parteien im Bundesland konstant Kontakt: So steht am 12. November 2019 zum Beispiel ein Gespräch mit dem Landtagsabgeordneten Rainer Hinderer (SPD) an, für das geplant ist, insbesondere die Hochschulförderung und Schulgeldfreiheit für die Physiotherapie zu thematisieren.