Login Mitglieder
A- A A+ Startseite Patienten‌ & Interessierte Fachkreise
12.03.2018

+ 30 Prozent: Vergütungsverhandlungen mit den Landwirtschaftlichen Krankenkassen erfolgreich abgeschlossen

PHYSIO-DEUTSCHLAND konnte mit den Landwirtschaftlichen Krankenkassen (Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau, SVLFG) eine deutliche Gebührenerhöhung vereinbaren. Zusammen mit der Erhöhung aus dem Jahr 2017 steigen die Preise bei den Landwirtschaftlichen Krankenkassen bis 2019 um insgesamt circa 31,4 Prozent.

"Das ist ein wichtiger und erster Schritt, auf dem Weg die finanzielle Situation unserer Kolleginnen und Kollegen in der ambulanten therapeutischen Versorgung zu verbessern. Unser Ziel ist und bleibt, dass in unseren Praxen spürbar mehr Geld ankommt", erklärt Andrea Rädlein, Vorsitzende von PHYSIO-DEUTSCHLAND.

Der Abschluss im Detail: Zum 01. April 2018 steigen die Preise damit um zunächst  9,2 Prozent. Damit erreichen die Vergütungen der LKKen das Niveau der Ersatzkassenpreise zum Stand April 2018. In der zweiten Stufe erfolgt am 01. Juli 2019 eine Erhöhung um 10 Prozent.

Die neuen Preise gelten für alle Verordnungen, die ab dem 01. April 2018 ausgestellt werden.

Die neuen Preislisten stehen unseren Mitgliedern im Downloadbereich unserer Homepage zur Verfügung - einloggen nicht vergessen!