Login Mitglieder
A- A A+ Startseite Patienten‌ & Interessierte Fachkreise

News Archiv

20.01.2020

Der Vertragsarzt, die KVBW und die behandelnde Praxis

Immer wieder wird die Verbandsgeschäftsstelle von Mitgliedspraxen darüber informiert, dass ein Vertragsarzt sich gegenüber dem Patienten oder der Physiotherapiepraxis unter Berufung auf (angebliche) Auskünfte der...



20.01.2020

Bundesrahmenvertrag – vierte Verhandlungsrunde steht an!

Heute beginnt die vierte Verhandlungswoche zum neuen Bundesrahmenvertrag. Die maßgeblichen Berufsverbände verhandeln mit dem GKV-Spitzenverband über die Inhalte des neuen Vertrages. Die vier physiotherapeutischen...



17.01.2020

Kein Konsens bei Formular Heilmittelverordnung: KBV verwirrt über Verhandlungsstand

War es nur ein Versehen? Oder ein Versuchsballon? Fakt ist: Es gibt keinen Konsens über das neue Formular für die Heilmittelverordnung, das zum 1. Oktober 2020 eingeführt werden soll. Die von der KBV am 16.01.2020...



17.01.2020

Berufseinsteigerforum am 14.2. in Rosenheim – aufgrund vielfacher Bitten verlängern wir den Registrierungszeitraum bis zum 5. Februar

Weihnachtsferien, Feiertage, Start ins neue Jahr… ja, in den ersten Januar-Wochen hat sich wohl so einiges aufgestaut. Nachdem uns diverse Bitten erreicht haben, den Anmeldeschluss für das BEF doch noch ein bisschen...



17.01.2020

Rückblick Leitlinienarbeit 2019

Die Mitwirkung an Medizinischen Leitlinien ist seit Jahren ein fester Bestandteil der Arbeit von PHYSIO-DEUTSCHLAND. Im letzten Jahr war unser Verband an der Erstellung dieser 14 Leitlinien beteiligt: 



16.01.2020

Zeitungsverlag Waiblingen setzt Berichterstattung über IKK classic-Thematik fort

Bereits am 30.10.2019 erschien in der Waiblinger Kreiszeitung der Artikel „Warum Physiotherapeuten Patienten ablehnen“ zum Umgang von Physiotherapeut*innen mit Rückforderungen der IKK classic. Der nun am 16.01.2020...



15.01.2020

PHYSIO-DEUTSCHLAND international – Teil 2: Freiberufler international vernetzt!

Die "International Private Physical Therapy Association" (IPPTA) ist die Freiberuflerorganisation innerhalb des Weltverbandes, der World Confederation of Physical Therapy (WCPT). In der heutigen Ausgabe unserer...



14.01.2020

Clearingstelle der IKK classic – Was sind Ihre Erfahrungen?

Absolut begründet waren die vielfachen Beschwerden über die Rückforderungswelle der IKK classic. Durch Einrichtung der Clearingstelle Ende letzten Jahres wurde für betroffene Praxen die Möglichkeit geschaffen, die IKK...



14.01.2020

PAIN2020: Programm zur Prävention von chronischen Schmerzen

Eine Ihrer Patientinnen oder einer Ihrer Patienten leidet seit einiger Zeit unter Schmerzen und fühlt sich im Alltag sehr durch diese belastet? Dann könnte PAIN 2020 weiterhelfen, ein Programm, das auf...



10.01.2020

Fachmesse TheraPro vom 07. bis 09. Februar 2020: Schnell kostenfreie Eintrittskarten sichern!

Erhalten Sie jetzt Ihre kostenfreie Eintrittskarte für die Messe TheraPro (07. bis 09. Februar 2020)! Schicken Sie als Mitglied von PHYSIO-DEUTSCHLAND einfach eine E-Mail an info@bw.physio-deutschland.de, um den...



08.01.2020

Der Countdown läuft – bis zum 17.01. anmelden zum Berufseinsteigerforum

Erstes bayerisches Berufseinsteigerforum am 14.02.2020 in Rosenheim – auch Teilnehmende aus Baden-Württemberg sind herzlich eingeladen – fundierte berufliche Erstorientierung – hervorragende Gelegenheit für eine...



08.01.2020

PHYSIO-DEUTSCHLAND international – Teil 1: Zusammenarbeit im Weltverband der Physiotherapie

Im Rahmen unserer Mittwochs-Service-Serie informieren wir alle Interessierten im Januar 2020 über die internationalen Aktivitäten von PHYSIO-DEUTSCHLAND.



06.01.2020

Verhandlungen zum Bundesrahmenvertrag - im Gespräch mit Thorsten Vogtländer, Geschäftsführer von PHYSIO-DEUTSCHLAND

Seit dem 20. November 2019 laufen die Verhandlungen mit dem GKV-Spitzenverband zum neuen Bundesrahmenvertrag. Bislang gab es zwei Verhandlungsrunden. Der nächste Verhandlungstermin für PHYSIO-DEUTSCHLAND und die drei...



03.01.2020

Besonderer Versorgungsbedarf: Lipödem als neue Diagnose aufgenommen

Seit dem 01. Januar 2020 kann ein Arzt bei einem Lipödem grundsätzlich Manuelle Lymphdrainage verordnen. Dies ist mit der Änderung der Heilmittel-Richtlinie nun nicht mehr an das Vorliegen eines Lymphödems gebunden.



02.01.2020

SHV-Pressemeldung: Therapeuten fordern Bürokratieabbau im täglichen Praxisablauf

Der Einzug der Zuzahlung bei den Patienten muss endlich Kassenaufgabe werden.