Login Mitglieder
A- A A+ Startseite Patienten‌ & Interessierte Fachkreise

Zulassung zurückgeben: Wahlfreiheit in Bezug auf die Krankenkassen

Jetzt und auch künftig kann jede Praxis für sich entscheiden, Versicherte welcher Krankenkasse sie behandeln möchte – und deswegen eine Zulassung nur für die Behandlung von Versicherten bestimmter Krankenkassen beantragen bzw. die Zulassung zur Behandlung von Versicherten auch nur einer bestimmten Kasse zurückgeben. Auch die Tatsache, dass seit 01.09.2019 eine zentrale Zulassungsstelle für die Erteilung von Kassenzulassungen zuständig ist, ändert nichts daran.

 

Wollen von Rückforderungen und späteren Absetzungen betroffene Praxen die Zusammenarbeit mit der IKK classic beenden, so können sie ihre IKK classic-Zulassung zurückgeben. Es spricht nichts dagegen, diese Zusammenarbeit zu einem späteren Zeitpunkt wieder zu suchen und Zulassung zu beantragen.

 

Alle Informationen rund um die Themen Kassenzulassung und Rückgabe der Kassenzulassung finden Sie im Mitgliederbereich bei den Downloads unter der Überschrift „Praxiszulassung“.

 

zurück zur Übersichtsseite